2. Mannschaft
Keine Chance gegen den Tabellenführer

Gegen den Tabellenführer aus Daxberg waren wir von Beginn an stark unterlegen. Während es uns nach vorne nur in den seltensten Fällen gelang, kurz für Entlastung zu sorgen, drückte uns der Klassenprimus in die Defensife und kreierte Chance nach Chance. Nur der absolute Kampfeswille unserer Elf und einer großartigen Leistung von Torhüter Tim Lingenfelder verhinderte eine Demontage in Halbzeit Eins. Mit dem 0:3 Rückstand waren wir super bedient, hatte der Gegner doch viele Möglichkeiten nicht nutzen können. Unglücklicher Weise fügten sich noch drei Defensivspieler Blessuren zu, was die dünne Kaderdecke nur schwer ausgleichen konnte. Bis zum 0:6 konnten wir noch halbwegs dagegen halten, danach brachen wir mehr oder weniger ein. Unsere halbe Hintermannschaft kam kaum noch den gegnerischen Angreiffern hinterher. Mit den Treffern zum 0:7 und 0:8 ging das Schützenfest zu Ende. Klarer Sieg für die klar bessere Mannschaft aus Daxberg. Trotzdem haben wir dem Gegner in keinem Moment etwas geschenkt, haben jeden Zweikampf bissig und motiviert geführt. Wir gaben das, was wir geben konnten. Somit trotz der hohen Niederlage ein Kompliment an die Charakterleistung.
Vorschau: Am 5.11.17 spielen wir in Rottenberg. Anstoß ist um 14 Uhr.