2. Mannschaft
Am Ende leistungsgerecht

Nach dem ermutigenden 5:1 gegen Schweinheim II vor zwei Wochen galt es im Derby gegen Rothenbuch II die gute Form zu bestätigen. Mit einem starken Kader waren wir in den ersten Minuten auch die Mannschaft mit den zwingenderen Möglichkeiten, mussten aber zunächst durch einen Foulelfmeter zum 0:1 den Rückstand hinnehmen. Durch eine moralisch starke Reaktion drehten wir das Spiel aber noch vor der Halbzeit durch Tore von Nico Roth und Daniel Schaufler zum 2:1. Im weiteren Verlauf der 1. Halbzeit kamen wir zu einigen guten Gelegenheiten, die aber nicht das ersehnte 3. Tor brachten. So ging es mit einer knappen Führung in die Pause. Nach dem Seitenwechsel stellten die Rothenbücher taktisch offensiver und kamen vermehrt zu Torchancen. Zwar hatten wir auch in der zweiten Halbzeit einige Konterchancen, aber schließlich waren es doch die Gäste, die bei einem Freistoß eine Unachtsamkeit ausnutzen und zum leistungsgerechten 2:2 Endstand ausglichen. Am Ende waren es vielleicht die verpassten Torchancen die den Sieg verhindert haben, allerdings muss man fast von Glück reden, dass der Gegner seine Möglichkeiten ebenfalls nicht genutzt hat, zumal unsere Mannschaft nach einer Ampelkarte gegen Lukas Roth die letzten Minuten in Unterzahl bestreiten musste. Nach nun 4 Punkten aus 3 Spielen steht am Sonntag, 16.09. 15.00 Uhr das Auswärtsspiel gegen Straßbessenbach an. Wir freuen uns auf eure Unterstützung!